Team!

Evelyn Wieand

Praxis, Praxis, Praxis. Dabei unkonventionell und im besten Sinne des Wortes “hemdsärmelig” beschreibt meinen Ansatz wohl am Besten. In den frühen ’70ern in Landshut geboren, habe ich mich schnell zur Leseratte und zum Schnellleser entwickelt.

Nach einer kaufmännischen Ausbildung folgten verschiedene Branchenwechsel und der Wechsel in den Personalbereich. In mehr als 20 Jahren generalistischer Personalarbeit in internationalen Konzernen erwarb ich mir umfassende Kenntnisse in den verschiedenen Bereichen der Personalarbeit, einschließlich des Personalabbaus und der Schließung eines Standortes.

Besonders während dieser Zeit wurden die Vorteile meiner Coaching Ausbildung im Praxiseinsatz unter Beweis gestellt. Darauf folgte eine lange Reihe von Ausbildungen, zum NLP Coach & Lehrtrainer, EMDR, Hypnose und den hypnosystemischen Konzepte von Gunther Schmidt und dem sozialen Panorama von Lukas Derks, dem provokativen Ansatz bei Noni Höfner und Steve Wells und Dr. David Lake. Und nicht zuletzt bin ich befugt, als Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG) und Entspannungstherapeut tätig zu sein.

Da mir ein wissenschaftlicher Ansatz bei meiner Arbeitsweise sehr wichtig ist, habe ich mittlerweile auch mein Studium zum Master Business Coaching & Change Management (M.A.) abgeschlossen. Damit trotz aller Wissenschaftlichkeit der Humor in der Arbeit nicht zu kurz kommt, lautete der Titel meiner Abschlußarbeit auch “Humor im Coaching. Faktoren für zieldienlichen Einsatz von Humor im Coaching”.

Heute bin ich ein hochprofessioneller Coach, systemischer Berater und Trainer, mit systemischen Grundlagen und feinem Gespür für Zwischentöne und einer großen Schatzkiste mit Interventionen und guten Ideen, die in meinem Job und hier bei DenkArt-Mit-Wirkung gerne geöffnet wird. Auch in meiner Hauptaufgabe als europäischer Manager Human Resources kann ich meine Kompetenzen aus Coaching, Beratung und Training gut einsetzen.

 

 

Heinrich Fischer

Mein erstes Buch über Psychologie habe ich mir gekauft, als ich mich über meine Eltern furchtbar geärgert hatte, das Buch war von Erich Fromm und hatte den vielsagenden Titel: “Das Böse im Menschen”. Wider erwarten handelte es nicht von meinen Eltern, sondern es war viel mehr eine sehr ausgeglichene und abwägende Abhandlung über die Triebe im Menschen. Ich war damals 13. Ich war gefangen von dieser Art zu denken.

Bis heute hat mich das Thema Psychologie nicht losgelassen und ich habe auf meinem Weg zum Trainer und Coach viele Schulen und Modelle kennen gelernt. Hier nur einmal die wichtigsten:

  • NLP (Business-NLP-Trainer INLPTA und NLP Lehrtrainer DVNLP)
  • Hypnose und Hypnotherapeuthische Kommunikation (SySt und andere)
  • Lösungsfokussierte Gesprächsführung (Insa Sparrer)
  • Soziales Panorama (Lukas Derks)
  • Systemische Strukturaufstellungen (SySt = Dipl. Psych. Insa Sparrer und Prof. Dr. Matthias Varga von Kibed)
  • Hypnosystemische Konzepte (Dr. Gunther Schmidt)
  • Generatives Coaching (Dr. Stephen Gilligan)

Als Berater arbeitete ich überwiegend in der Software-Industrie für knapp 20 Jahre. Während dieser Zeit lenkte ich meine Aufmerksamkeit auf die Software und auf die Kommunikation der Kunden. In vielen Fällen habe ich feststellen können, dass wenig zielführende Kommunikation den Prozess verlangsamt und verteuert. In vielen hundert Projekten, in die ich Einblick nehmen konnte habe ich da Erfahrung aufgebaut.
Unterschiedliche Unternehmer in meinem Umfeld haben schon klar von meinen Interventionen profitiert. In Abstimmung mit Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd habe ich ein Konzept entwickelt, das über die normale Prozessdefinition von reinen Arbeitsschritten hinaus geht und den Menschen miteinbezieht und so Bedingungen zu schaffen hilft, die es den Menschen erleichtern, sich an Prozessdefinitionen zu halten. Das verringert die Reibung und hilft, Prozesse und Verantwortung wirksamer zu beschreiben.

Nicht vergessen möchte ich meinen reichen Erfahrungsschatz, den ich in fast 20 Jahren während meiner Zeit bei Microsoft gesammelt habe und für den ich sehr dankbar bin. Das umfaßt Wissen über Software (Office, Windows Server, SCCM) genau so wie Erfahrungen über das Wechselspiel von Zielen, Kommunikation, Motivation, Werten und Ergebnissen. Damit können Sie uns auch buchen.