Methoden

Unser Arbeitsansatz ist lösungsorientiert. In der Arbeit mit Klienten entwickeln wir gemeinsam mit unseren Klienten individuelle Lösungen, die auf den Ressourcen und Erfahrungen der Klienten basieren. Wie unser Name schon sagt, die Mit-Wirkung unserer Klienten ist gefordert, schließlich sind Sie die Experten Ihres Lebens.

Um die Entwicklung Ihrer individuellen Lösungen zu unterstützen, greifen wir auf eine Vielzahl an Methoden zurück, welche wir Ihnen auf den folgenden Seiten vorstellen möchten.

Wir achten darauf, mit Methoden zu arbeiten und Methoden zu vermitteln, deren Wirksamkeit wissenschaftlich belegt wurde. Unsere wichtigsten Methoden sind:

Hypnose – Wir nutzen Hypnose und Selbsthypnose um den Zugang zu Ressourcen zu erleichtern und als Mittel der Wahl zur tiefen Entspannung. Mit Hypnose können Verhaltensänderungen unterstützt werden, egal, ob es sich um Zielearbeit handelt oder um die Veränderung negativer Gewohnheiten, wie z.B. das Rauchen oder ungesundes Essen.

Systemische Strukturaufstellungen – ein hochwirksames Modell der Gruppensimulation und eine transverbale Sprache. Oder einfach ausgedrückt: Manchmal fühlt man schon etwas, kann es aber noch nicht in Worte fassen. Um das, was vor dem verbalen Denken liegt sichtbar zu machen, können wir die Strukturaufstellungen nutzen, dabei macht es keinen Unterschied, ob wir zu zweit oder in einer Gruppe arbeiten. Das Verfahren wird ständig weiterentwickelt. Es ist im Business und für Lebensthemen einsatzbar und hochwirksam. Die Wirkprinzipien wurden in mehreren Studien wissenschaftlich belegt.

 NLP & NLP-verwandte Techniken – NLP bietet einen breiten Schatz an Methoden und Modellen, die zum Teil auf den Grundlagen der modernen Hypnose und andren Ressourcenorientierten Modellen basieren

Warum so viele Methoden und nicht eine “richtige”?

Weil die vielen Methoden alle aus den gleichen Quellen stammen. NLP, Soziales Panorama, Hypnose, die hypnosystemischen Konzepte und auch die Aufstellungen, gehen zumindest zum Teil auf Milton H. Erickson zurück, dem Begründer der modernen ressourcenorientierten Hypnotherapie. Im Falle der Aufstellungen, spielt auch Virginia Satir eine große Rolle, die wiederum als eine der Hauptquellen für das NLP gesehen werden kann.

So gehen alle unserer Methoden auf einige gemeinsame Einflüsse zurück, die unterschiedlich verstanden und interpretiert werden und so zu etwas Eigenständigem wurden.